Header Startseite 1

Aktuelles

http://www.marstall.de/cms/images/stories/sonstiges/marstall_aktuelles.jpg

Unter dieser Rubrik informieren wir über aktuelle Entwicklungen der rettungsdienstlichen Bildungslandschaft, sowie über Projekte und Aktivitäten unserer Einrichtung:

 

Beiträge Juli 2018

Beitrag vom 07.07.2018

Transnationales Projekttreffen in Bozen vom 04. – 06.07.2018

Die Entwicklung beruflicher Handlungskompetenzen ist eine Grundvoraussetzung für die spätere Berufstätigkeit im Rettungsdienst und ist gleichzeitig die Kernherausforderung für die an der beruflichen Bildung beteiligten Akteure. Bildungseinrichtungen als auch Lehrkräfte benötigen daher geeignete Instrumente, um diesem anspruchsvollen Ziel gerecht zu werden. Das Team der AGNF und seine drei Partnerorganisationen, das Weisse Kreuz in Südtirol, der Arbeiter-Samariter-Bund in Österreich sowie das Emergency Schulungszentrum AG in der Schweiz, haben es sich zur Aufgabe gemacht, gemeinsam neue Kompetenzstandards zu beschreiben und einen Handlungsrahmen für Lehrkräfte zu entwickeln, um mit den methodischen und didaktischen Herausforderungen der beruflichen Bildung im Rettungswesen besser zurecht zu kommen.

Vom 04. – 06.07.2018 fand nun das 2. Transnationale Projekttreffen im Rahmen der strategischen Partnerschaft statt. Das Treffen diente neben der Evaluation des bisherigen Projektverlaufes vor allem der Koordination der Projektarbeit, dem partnerschaftlichen Austausch, der Organisation und Durchführung administrativer Aufgaben sowie der Koordination fachlicher Leistungen.

Mittels der Methode eines Themen-Cafés wurden gemeinsam die konzeptionellen Grundlagen für die Erstellung der intellektuellen Outputs zusammengetragen. Die Ergebnisse stellten die Basis für eine inhaltliche Gliederung des intellektuellen Outputs dar. Daraus ergaben sich konkrete Arbeitspakete und -aufträge, die innerhalb der jeweiligen Projektpartner in den kommenden Monaten erarbeitet werden.

Das nächste Projekttreffen findet im Dezember 2018 in Österreich statt.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier.

AGNF Erasmus+ Programm TPM Bozen 2018


Beiträge Juni 2018


Beitrag vom 29.06.2018

Es ist vollbracht!

Gestern war es endlich soweit, das Zittern und Bangen um das Bestehen der staatlichen Ergänzungsprüfung zum Notfallsanitäter hatte ein Ende. Unsere Prüflinge absolvierten ihre letzten mündlichen Prüfungen und erhielten am Nachmittag ihre Urkunden. Die Erleichterung und die Freude über einen erfolgreichen Abschluss war nicht nur bei unseren Teilnehmern zu sehen, sondern auch beim gesamten Prüfungskomitee und allen weiteren Beteiligten, die sich um den ordnungsgemäßen administrativen Ablauf der Prüfungstage gekümmert haben. Das gesamte Team der AGNF gratuliert unseren Prüflingen und wünscht ihnen alles Gute für ihre weitere berufliche Zukunft.  

AGNF Ergänzungsprüfung Notfallsanitäter

 

Beitrag vom 26.06.2018

Erfolgreich durch die Ergänzungsprüfung!

Gestern begann für unsere Teilnehmer die Woche der staatlichen Ergänzungsprüfung zum Notfallsanitäter. Insgesamt 36 Prüflinge, die u.a. von der Bundeswehr, dem BRK Kreisverband Erlangen-Höchstadt sowie dem Kreisverband Fürth kommen, stellen sich diese Woche den anspruchsvollen Fragen und Aufgaben der Prüfungskommission. Um bestmöglich vorbereitet zu sein, nahmen unsere Teilnehmer zuvor an unseren 960-Stunden-Vorbereitsungslehrgängen teil. Die Ergänzungsprüfung unterteilt sich in zwei Abschnitte. Am 25. und 26.06. finden zunächst die praktischen Prüfungen statt. Anschließend müssen sich unsere Prüflinge am 27. und 28.06. noch einmal in einer mündlichen Prüfung bewähren. Wir wünschen allen Teilnehmern der Ergänzungsprüfung zum Notfallsanitäter viel Erfolg und ruhige Nerven.

2.staatl.Ergnzungsprfung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beiträge Mai 2018


Beitrag vom 18. Mai 2018

Der neue Trainings-RTW der AGNF ist endlich da!

Nach einer langen Zeit des Umbaus und der Neugestaltung war es vor ein paar Tagen endlich soweit: Unser neuer Trainings-RTW steht nun einsatzbereit vor den Türen des Bildungszentrums der AGNF. Bei der nächsten Vorstandssitzung des Vereins im Juni soll das Fahrzeug offiziell vorgestellt und eingeweiht werden. Vorab hatte jedoch eine Gruppe von Schülern unserer Berufsfachschule die Möglichkeit, im Rahmen ihrer Unterrichtseinheiten gemeinsam mit ihren Lehrern, erste Übungsszenaren zu trainieren.
Weitere Informationen zum Thema „Trainingssimulationen im neuen AGNF-RTW“ und alles rund um dessen Einsatzmöglichkeiten im Bereich der Aus-, Fort- und Weiterbildung folgen in Kürze. 
Hier nun auch für euch eine kleine Demonstration!

 

RTW logo agnf

 

 

 

 

 

Beitrag vom 03.Mai 2018

Beruflichen Alltag trainieren!

Großer Eventtag der Berufsfachschule für Notfallsanitäter der AGNF in Stein am 02. Mai 2018

Zur Vorbereitung auf ihre staatliche Prüfung erlebten unsere Schüler im 3. Ausbildungsjahr zum Notfallsanitäter einen ganz besonderen Trainingstag.
Unter Mitwirkung der Rettungsdienste des ASB-Erlangen-Höchststadt, BRK Fürth, BRK Bereitschaft Stein, BRK Unterfarnbach, BRK Bereitschaft Burgfarnbach, der Johanniter-Unfall-Hilfe in Bayern (JUH) Nürnberg) sowie der Stadt Stein und der Feuerwehr Stein, wurden im Stadtgebiet verschiedene Stationen aufgebaut, um den „normalen Berufsalltag“ eines Notfallsanitäters zu simulieren. 
Unsere Schüler besetzten je zu zweit einen Rettungswagen und mussten unterschiedlichste Einsätze bewältigen. Begleitet und unterstützt wurden sie an diesem Tag durch Ihre Praxisanleiter und die Schüler des 2. Ausbildungsjahres. 

Am 02. Mai 2018 ab 12.30 Uhr, bestand auch für Interessierte die Möglichkeit, einzelne Stationen zu besichtigen und erhielten so einen guten Einblick in die täglichen Herausforderungen, denen sich ein Notfallsanitäter in seinem Arbeitsalltag stellen muss.

Impressionen vom Eventtag

 

 

 

Beiträge Januar 2018

Der Rettungsassistent geht, der Notfallsanitäter kommt!

Rettungssanitäter

Kontakt

7. Gelände

  • Deutenbacher Str. 1, 90547 Stein
  • 0911 977 949 69

Newsletter

 

E-Mail: 
© 2017 AGNF